Arzt-Patienten-Seminar am 14. September in Nürnberg

Am Samstag, 14. September 2013 veranstaltet die Stiftung LebensBlicke, Früherkennung Darmkrebs, im Rahmen der Jahrestagung Viszeralmedizin 2013 in Nürnberg ein Arzt-Patienten-Seminar zum Thema „Prävention geht alle an“. Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser kostenfreien Veranstaltung im Messezentrum NCC-Ost im Raum Istanbul in der Zeit von 9 bis 13 Uhr teilzunehmen. Die wichtigen Themen der Krebsvorsorge im Verdauungstrakt werden von namhaften Experten aus Deutschland vorgestellt. Professor Hermann Brenner vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg stellt vor, bei wem die Darmkrebsvorsorge nötig ist und welche Möglichkeiten es gibt. Frau Professor Müller-Schilling spricht über Vorsorge bei Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, der Bauchspeicheldrüse und der Leber. Professor Fischbach aus Aschaffenburg wird das Übergewicht ansprechen. Professor Neumann von der Medizinischen Universitätsklinik Erlangen stellt neue Endoskope vor und Professor Schilling aus Mannheim referiert über den aufgeklärten Patienten. Im Anschluss zeigt das VorsorgTheater der Stiftung das Stück „Alarm im Darm“. Für Verköstigung in der Pause ist gesorgt. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Nürnberger Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly. (Programm)

Print Friendly, PDF & Email