“Dies academicus” zu Ehren von Professor Riemann

Dies_academicusVeranstaltet von der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik und der Universitätsmedizin Mainz fand am 28.08.2013 eine Akademische Feier zu Ehren von Professor Jürgen F. Riemann, dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung LebensBlicke, aus Anlass seines 70. Geburtstages statt. Gewürdigt wurde an diesem “Dies academicus” das von hohem beruflichen Engagement geprägte Lebenswerk von Professor Riemann. Wie Professor Dr. Peter R. Galle, Direktor der Klinik und Organisator der Tagung, vor geladenen Gästen betonte, wurde die deutsche Gastroenterologie mitentscheidend durch die herausragende Persönlichkeit und das fachliche Wirken von Professor Riemann geformt. Nicht zuletzt würde dies auch durch viele Ehrungen, so z.B. durch Ehrenmitgliedschaften und Positionen als Vorstand und/oder Beirat in zahlreichen Gesellschaften wie z.B. der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten und der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin deutlich. Namhafte Referenten gaben an diesem Abend spannende Einblicke in verschiedene Bereiche der Gastroenterologie und Viszeralmedizin. Professor Riemann selbst referierte über die Darmkrebsprävention und stellte die Arbeit der Stiftung LebensBlicke-Früherkennung Darmkrebs und ihre Erfolge im Kampf um diese tückische Krankheit ganz in den Mittelpunkt. (Programm)