Stiftung LebensBlicke unterstützt mit Reisestipendium

Biljana Gigić-WebsiteDie Stiftung LebensBlicke fördert seit Jahren ausgewählte Nachwuchswissenschaftler/innen, deren Arbeiten das Themenspektrum “Primär,- Sekundär- und Tertiärprävention” der Stiftung beinhalten. Biljana Gigic, Doktorandin an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg, kann sich jetzt über ein Reisestipendium zum Huntsman Cancer Institut in Salt Lake City (Utah/USA), freuen. Ihre Arbeit “Potentielle Einflüsse von Lebensstilfaktoren auf den klinischen Verlauf und Behandlungserfolg von Dickdarmkrebs” (Kurzfassung) basiert auf der ColoCare-Studie, die wissenschaftlich zu mehr Einsicht und Verständnis für Prozesse nach Darmkrebserkrankungen führen soll. Bereits erfolgreich abgeschlossen hat ihr Stipendium Caroline Himbert, die zudem Spenden zugunsten der Stiftung LebensBlicke auf ihrem Pacific-Crest-Trail in den USA einwarb. Sie hält am 20. April 2017, 19 Uhr, im Saarbrücker Schloss einen Benefizvortrag über ihren Trail. Interessierte sind herzlich willkommen! (Plakat). Hier geht’s zur Seite Promotionen/Stipendien.