Ludwigshafen: Präventionstagung im Ernst-Bloch-Zentrum

Rotary und SLBUnter dem Leitthema “Prävention geht jeden an” fand am 12. März im Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen ein wissenschaftliches Symposium statt, organisiert vom Rotary Club Ludwigshafen und der Stiftung LebensBlicke. Das Programm reichte von Präventionsangeboten einer Kommune über Präventionsempfehlungen der gesetzlichen Krankenkassen bis hin zu wichtigen medizinischen Themen wie die Vermeidung des Leberkrebses, die frühzeitige Behandlung übergewichtiger Kinder und die Akzeptanz der Alkoholsucht als echte Erkrankung mit Vorschlägen zur Suchtprävention. Das wissenschaftliche Symposium war hervorragend besucht. Die Veranstalter haben sich daher dazu entschlossen, diese erfolgreiche Veranstaltungsserie in den nächsten Jahren fortzusetzen. (Programm / Referenten)