Arzt-Patienten-Webseminar der Stiftung am Weltkrebstag!

Der Weltkrebstag am 4. Februar lenkt die Aufmerksamkeit der Menschen besonders auf bösartige Erkrankungen. Darmkrebs gehört dabei zu den häufigsten Karzinomen. Prävention, Diagnostik und Therapie haben in den vergangenen Jahren große Fortschritte erzielt, über die zu berichten sein wird. Die “Cancer Survivors” stellen ihre behandelnden Ärztinnen und Ärzte vor neue Herausforderungen. “Darmkrebs im Fokus: Prävention–Therapie–Nachsorge–Cancer Survivor” ist das Thema eines Arzt-Patienten-Webseminars am 4. Februar 2021 von 16.30 bis 18 Uhr,  zu dem die Stiftung LebensBlicke einlädt. Referenten sind H. Brenner (DKFZ Heidelberg), M. Ebert (UMM Mannheim), J. Aschenbeck (bng Berlin) und J. Wiskemann (NCT Heidelberg). Die Online-Konferenz wird unterstützt von den Firmen Servier, Accord, Amgen und MSD sowie den Kooperationspartnern BDI, bng, Cancer Survivor, Digestive Cancers Europe, GARPS, der ENDOAkademie und OnkoAktiv. Hier geht’s zur kostenfreien Registrierung und Agenda.

Print Friendly, PDF & Email