Ausschreibungen / Preise

Darmkrebs-Präventionspreis der SLB | Auswertungsphase

Die Stiftung LebensBlicke, Früherkennung Darmkrebs, schreibt einen Preis für hervorragende Arbeiten im Bereich der Darmkrebsvorsorge und -früherkennung aus. Der Preis ist mit 4.000,- € dotiert und wird von der Servier Deutschland GmbH gestiftet. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden derzeit ausgewertet, die Bewerbungsfrist endete am 30.11.2019. Weitere Infos finden Sie hier.

Felix Burda Award 2020 | Auswertungsphase

Der Felix Burda Award wird an innovative, nachhaltige und beispielgebende Engagements auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge verliehen, welche das Ziel haben Menschen in Deutschland vor dem Schicksal Darmkrebs zu bewahren, die Darmkrebsvorsorge im Bewusstsein der Menschen zu verankern oder den Betroffenen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Einsendeschluss war der 9. Dezember 2019. Weitere Infos finden Sie hier.

Bis 15.12.2019: Online-Dialog der Nationalen Dekade gegen Krebs 

Der Online-Dialog der Nationalen Dekade gegen Krebs findet im Zeitraum vom 15. November bis zum 15. Dezember 2019 statt. Unter dekade-gegen-krebs.de können sich Bürgerinnen und Bürger, Angehörige, Fachpersonal, Forscherinnen und Forscher sowie NGOs, Stiftungen und Vereine in jeweils eigene Kanäle einloggen und ihre persönlichen Erfahrungen, Wünsche, Erwartungen und Fragen zur Krebsforschung einbringen. Mit der Nationalen Dekade gegen Krebs haben sich auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) viele Akteure in einem auf zehn Jahre angelegten Bündnis zusammengeschlossen. Mit dieser bisher einmaligen Initiative wollen sie gemeinsam die Krebsforschung stärken und dabei die Patientinnen und Patienten noch enger einbinden, um ihnen bessere Perspektiven zu eröffnen. Mehr Informationen zur Nationalen Dekade gegen Krebs und ihren Partnern finden Sie unter dekade-gegen-krebs.de.

Ernst von Leyden-Preis

2017-Ernst von Leyden 02Die Stiftung LebensBlicke stiftet seit 2017 jährlich anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) den “Ernst von Leyden-Preis” für herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Darmkrebsprävention oder allgemein der Früherkennung und Prävention von Tumorerkrankungen im Gastrointestinaltrakt. Der mit 1.000 € dotierte Preis ist für die Auszeichnung und Förderung von Wissenschaftlern/innen gedacht, die in Kliniken und Instituten in Deutschland tätig sind. Es sollen insbesondere junge Wissenschaftler am Beginn ihrer Forschungskarriere gefördert werden.


Preisträger/in 2019
Preisträger/in 2018
Preisträger/in 2017

 

Abgelaufene Ausschreibungen/Preise

Print Friendly, PDF & Email